click1 click2
click3 click4

Druckvorlagen-Herstellung:
Natürlich, heutzutage kann jede/r selbst Vorlagen für Visitenkarten, Einladungen, Briefbögen, Flyer, Speisekarten oder ganze Kataloge herstellen, „am Computer“ bzw. über den Bekannten eines Freunds vom Schwiegersohn oder eine Enkelin in Berlin. Es kann freilich auch jede/r das eigene Brot backen oder sich die Haare selbst schneiden – und für den Hausgebrauch mag das manchmal auch optimal ausreichen.
Das macht eben den Unterschied zum Business: Ob Sie’s gut haben wollen oder so, daß nur die besten Freunde noch ein vages Kompliment herauspressen. Für professionelle Druckerzeugnisse brauchen Sie jedenfalls, wenn Sie sich nicht blamieren wollen, einen gelernten Druckvorlagenhersteller (DTP-Operator, Mediengestalter), und zwar auch für Kleinauflagen im Computerdruck. Unter Umständen kommt sogar noch eine Grafikdesignerin oder Fotografin hinzu. JodkaWWWebworks ist hier die richtige Adresse: Ob Flyer oder CD-Cover, ob Scan, Litho, Fotos oder Logos, von einfachen Drucksachen über Hochglanzbroschüren bis hin zur Druckabwicklung selbst – solides Handwerk, bezahlbarer Preis, jederzeit aufrüstbar.
X
Repro-Spezial: Ist Repro heute schon retro? 
X
Zurück zur Schlagwort-Verlinkung 
X
Kleines Lexikon der Druckvorlagen- und Medienherstellerei

wwwebworks
direct eMail

(c) jodka.wwwebworks | jürgen krämer | lindenstr.18 | d-63825 schöllkrippen | 06024-6359753 | fax 01212-512762072 | mobil 0176-96979717